ABOUT ME

 YOGALEHRER • PERSONAL TRAINER • OUTDOOR TRAINER • GESUNDHEITSCOACH • PÄDAGOGE 

MUSIKER • LAPPLAND LOVER • REISEFAN • FRÜHAUFSTEHER • EHEMANN • HUNDEPAPA•

THOMAS SCHILLER 

Nach intensiver Praxis und Beschäftigung mit traditionellen asiatischen Bewegungslehren und Kampfkünsten, führte mich 2012 mein Weg über Zen-Meditation zum Yoga. 

Durch meine regelmäßige Yogapraxis bin ich in einen besseren Kontakt zu mir gekommen und konnte mich besser mit mir verbinden. Yoga führte mich relativ schnell in eine Tiefe, welche ich nach über zehn Jahren Kampfkunst nicht erreicht habe.  Ich habe im Yoga genau das gefunden was ich suchte!

Im Yoga finde ich Ruhe & Klarheit, es stärkt mich geistig & körperlich und gibt mir einen guten Ausgleich zu meinem aktiven und lebhaften Wesen. Die Yogapraxis ist für mich ein Anker der Selbstzentrierung und Öffnung für den gegenwärtigen Moment um in Hier und Jetzt präsent sein zu können.


Seit meinem ersten Kontakt mit Yoga habe ich meine eigene Yogapraxis in meinen Alltag integriert und die positive Wirkung auf Körper und Geist sehr zu schätzen gelernt. Gewöhnlich stehe ich morgens um fünf Uhr auf, beginne den Tag mit Pranayama und Meditation um mich zu zentrieren und zu fokussieren, erst dann folgt meine Asanapraxis. Dies gibt mir die richtige Entspannung und Energie für meinen Tag.

MEIN YOGA

Je nach Kursformat unterrichte ich dynamisch, kraftvoll, fordernd und undogmatisch, aber auch passiv und entspannend. Hierbei ist mir wichtig Raum für Individualität & Kreativität zu lassen. Ich möchte dazu ermutigen, den eigenen Körper besser kennenzulernen, zu erforschen und spielerisch mit den Asanas und Ausrichtungen umzugehen. Ziel einer Asana sollte nie die äußere Form sein, sondern die physische, mentale und energetische Stimulation - es muss sich einfach richtig und gut anfühlen! Die Ausrichtung gibt uns lediglich einen Rahmen in dem wir uns bewegen können. Die Form folgt eben der Funktion - „Form follows Function“ .

Durch meinen Kampfkunst-Hintergrund fließen immer wieder Aspekte verschiedener asiatischer Bewegungslehren mit in meinen Yogaunterricht mit ein. 

Yoga ist eine Erfahrungswissenschafft, welche mit voller Aufmerksamkeit und Präsenz im Hier und Jetzt selbst erlebt und erfahren werden muss! 
Ich bin fest davon überzeugt, dass der Schlüssel für Veränderung tief in unseren Herzen liegt. Sobald wir in Kontakt mit der Friedfertigkeit, dem tiefen Mitgefühl und der „bedingungslosen“ Liebe in uns sind, ist letztlich Veränderung und Frieden auf dieser Welt möglich, denn dann können wir andere Menschen damit anstecken, die wiederum andere Menschen damit anstecken…die wiederum Andere damit anstecken!

Die wahren Antworten kann man nicht im Äußeren finden, sondern nur in sich selbst. Die Kunst dabei ist an diese heranzukommen. Die Welt wird einem immer begegnen, wie man diese sieht. 

Thomas Schiller

  • Facebook
  • Instagram