KURSFORMATE

VINYASA YOGA

Vinyasa Yoga ist ein dynamischer und fließender Yogastil  bei dem die bewusste Wahrnehmung  des Atems und die Asanas...

YIN YOGA

Yin Yoga ist eine stille und ruhige Praxis, welche den Blick nach Innen richtet...

DYNAMIC FLOW

Der fließende und dynamische Flow aktiviert und zentriert dich und dient der Kräftigung...

MORNING FLOW

Der Morning Flow gibt dir alles was du für einen guten Start in den Tag benötigst. Der Flow aktiviert und zentriert dich...

YANG MEETS YIN

Es fließen Elemente aus dem Yin Yoga, mit meditativ gehaltenen Dehnungen, als auch kräftigende Asanas und Flows mit ein...

HATHA YOGA

Hatha Yoga ist geprägt von eher langsamen und entspannten Yoga-Übungen und ist somit eine gute Möglichkeit für Yoga Anfänger

KUNDALINI YOGA

Kundalini Yoga wird auch das Yoga des Bewusstseins genannt. Es ist ideal für Menschen, die Mitten im Leben stehen....

ME-BO

Der Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung... ganz nach dem Motto "Meditation trifft Boxen"....

VINYASA YOGA

 

(Sanskrit: vinyasa = Bewegung, Stellung, Verbinden)


Vinyasa Yoga ist ein dynamischer und fließender Yogastil  bei dem die bewusste Wahrnehmung  des Atems und die Asanas (Körperhaltungen)miteinander verbunden werden. Atmung und Bewegung werden in Einklang gebracht, so dass die unterschiedlichen Asanas in einem Flow ineinander übergehen. Indem die einzelnen Positionen immer nur wenige Atemzüge gehalten werden, kann keine Identifikation mit der Position oder dem Körper entstehen. Durch den ständigen Fluss von  einer Asana zur Nächsten wird das „yogische Prinzip der Unbeständigkeit“ hervorgehoben, was letztlich die einzige Konstante im Leben darstellt. Alles ist einem ständigen Wandel & Veränderung unterworfen. Veränderung aufgrund der Veränderung von Veränderung.
Vinyasa Yoga aktiviert und zentriert dich und sorgt außerdem für Kräftigung, Stabilisation, Dehnung, Entspannung, und alles in Verbindung mit der richtigen Atmung. 

 

YIN YOGA

Yin Yoga ist eine stille und ruhige Praxis, welche den Blick nach Innen richtet. Es wird meditativ mit lang gehaltenen Dehnungen (3-5 Minuten) ohne Muskelanspannung praktiziert. Das bedeutet ein komplettes Loslassen jeglicher Anspannungen, wobei der Geist vollkommen zentriert und fokussiert auf das bleibt, was während der einzelnen Asanas erfahren werden kann. Durch das lange Verweilen in den Asanas gehen wir tief in das Binde, Faszien, und Bändergegewebe, mobilisieren die Gelenke & stimulieren und beruhigen das Nervensystem, welches dadurch flexibel und stark wird. Die verschiedenen Asanas (Körperstellungen) wirken somit stressreduzierend und regenerierend. 

Yin Yoga-Praxis stärkt mit Achtsamkeit, Ruhe und Gelassenheit von Innen heraus und lässt uns wieder in guten Kontakt mit uns selbst kommen. Yin Yoga gibt uns den perfekten Ausgleich in unserer oftmals schnellen und vorantreibenden (Yang-)Welt. 

 

DYNAMIC FLOW

Der fließende und dynamische Flow aktiviert und zentriert dich und sorgt außerdem für Kräftigung, Stabilisation, Dehnung, Entspannung, und alles in Verbindung mit der richtigen Atmung. Körper und Geist werden auf allen Ebenen aktiviert, gekräftigt und energetisiert. Der Flow bringt Dich raus aus dem Denken und rein ins Fühlen & gibt Dir alles was Du brauchst um in einen besseren Kontakt mit Dir zu kommen. Über unsere Bewegungspraxis, Atemübungen (Pranayama) und unseren Fokus wollen wir Energie fördern, die auch nach der Yogapraxis noch nachwirkt und uns Energie über die Yogamatte hinaus gibt. Eine ganzheitliche Yogapraxis, die dich fokussiert, zentriert und energetisiert und zudem noch eine entspannende Wirkung zeigt. 
Dynamic Flow vereint Elemente aus dem Yoga, der Kampfkunst, Functional Training & Movement - dynamisch, kraftvoll, fließend und fordernd!

 

MORNING FLOW

Der Morning Flow gibt Dir alles was du für einen guten Start in den Tag benötigst. Der Flow aktiviert und zentriert dich, gibt die nötige Energie und Power die Du für einen guten Start in den Tag brauchst. Die Muskulatur wird aktiviert, dein Körper energetisiert und gleichzeitig wird dein Gehirn aufgeweckt. 
Durch den Flow wirst du deine innere Mitte wieder finden, neue Kraft schöpfen und Dich in einen guten Kontakt mit Dir bringen - eben ein ganzheitlicher Flow - zentriert, fokussiert & energetisiert in den Tag starten!

 

YANG MEETS YIN

Diese Kombination vereint Aktivität & Passivität und verbindet beide Polaritäten miteinander. Durch fließendes und dynamisches Vinyasa Yoga wird dein Körper auf allen Ebenen aktiviert, gekräftigt und energetisiert. Im Anschluss an eine kreative Vinyasa-Sequenz folgt ruhiges und passives Yin Yoga um noch besser loslassen zu können und in einen tieferen Kontakt mit dir zu kommen. Der Yin Yoga-Teil stärkt mit Achtsamkeit, Ruhe und Gelassenheit von Innen heraus und gibt dir einen tieferen Zugang zu dir selbst. Die Kombination von Yang & Yin wirkt energetisierend, aktivierend, regenerierend und entspannend zugleich - der ideale Ausgleich zum oftmals hektischen Alltag.
Yang braucht Yin und Yin braucht Yang um existieren zu können, beide Seiten im Einklang bedeuten Balance und Harmonie für Körper, Geist und Seele. 

 

HATHA YOGA

Hatha Yoga ist geprägt von eher langsamen und entspannten Yoga-Übungen und Asanas und ist somit eine gute Möglichkeit für Yoga Anfänger sich mit Yoga und den positiven Effekten vertraut zu machen. Langsame, entspannende und wechselnde Asanas und verschiedene Atemübungen sind Bestandteil einer Hatha Yoga Stunde. Es werden Grundlagen verschiedener Asanas und Pranayama Übungen vermittelt. Durch eine regelmäßige Praxis werden Körper und Geist flexibler, konzentrierter und fokussierter werden. Gedanken und Emotionen kommen zur Ruhe und geben dir insgesamt mehr Energie für den Alltag. Durch eine regelmäßige Praxis wirst du die einzelnen Asanas länger und tiefer halten können und dich besser in Meditation zu versenken.

KUNDALINI YOGA

 

„ Im Kundalini Yoga ist das Wichtigste die Erfahrung.

Deine Erfahrung geht direkt ins Herz.“

Yogi Bhaljan

Kundalini Yoga stammt aus Nordindien und hat eine jahrhundertelange Tradition. Yogi Bhaljan (einer der Gründer des Kundalini Yogas) hat es erstmals 1968 in den Westen gebracht.

Kundalini Yoga wird auch das Yoga des Bewusstseins genannt. Es ist ideal für Menschen, die Mitten im Leben stehen, denn es hilft, den täglichen Anforderungen tatkräftig, gelassen und besonnen zu begegnen. Dies erreichen wir durch dynamische oder fließende Übungen, gezielte Atemtechniken, Konzentrationspunkte, Meditationen in Verbindung mit Mantren. Dadurch wecken wir die in uns schlummernde Lebensenergie und bringen sie zum fließen.

Durch regelmäßiges praktizieren werden deine Gedanken klarer, du wirst ausgeglichener und bewusster im Umgang mit dir und anderen.

Da Kundalini Yoga jeden dort abholt wo er/sie steht, ist es für Menschen jeden Alters und jeder körperlichen Verfassung geeignet. Die wohltuende Wirkung ist schnell spürbar.

ME-BO (MEDITATION meets BOXING)

 

Der Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung, ganz nach dem Motto "Meditation trifft Boxen“. 

Die „Me-Bo“-Session beginnt mit einer Einführung in ZEN-Meditation uns verschiedener Schlagtechniken/Kombinationen aus dem Boxen, wobei auch Techniken anderer Kampfkünsten (Wing Tsun & Escrima) angewendet werden. Hierbei werden die Techniken und Kombinationen zuerst trocken geübt und dann auf die Pratzen übertragen. Anschließend wird im Wechsel geboxt und meditiert.

 

Entspannung entsteht am Besten, wenn vorher eine bewusste Anspannung geübt wurde und Du Dein System vorher ordentlich angeheizt hast. Die bewusst gewählte unkonventionelle Kombinationen aus Boxen/Kampfkunst, Pratzen- und Koordinationstraining und den darauffolgenden Meditationseinheiten, wird Dich Step by Step in einen Ruhemodus führen, welcher Deinen Kopf klarer werden lässt. 

Ergänzt wird die ganze Session mit Yoga Asanas & Pranayama um eine ganzheitliche Trainingseinheit zu generieren die auch nach der Praxis noch nachwirkt und dir Energie für den Alltag gibt.

  • Facebook
  • Instagram