YOGA MINDFUL TEAM

wir stellen uns vor....

 YOGALEHRER • PERSONAL TRAINER • OUTDOOR TRAINER • GESUNDHEITSCOACH • PÄDAGOGE 

MUSIKER • LAPPLAND LOVER • REISEFAN • FRÜHAUFSTEHER • EHEMANN • HUNDEPAPA•

THOMAS SCHILLER

Studioinhaber

 

Nach intensiver Praxis und Beschäftigung mit traditionellen asiatischen Bewegungslehren und Kampfkünsten, führte mich 2012 mein Weg über Zen-Meditation zum Yoga. 

Durch meine regelmäßige Yogapraxis bin ich in einen besseren Kontakt zu mir gekommen und konnte mich besser mit mir verbinden. Yoga führte mich relativ schnell in eine Tiefe, welche ich nach über zehn Jahren Kampfkunst nicht erreicht habe.  Ich habe im Yoga genau das gefunden was ich suchte!

Im Yoga finde ich Ruhe & Klarheit, es stärkt mich geistig & körperlich und gibt mir einen guten Ausgleich zu meinem aktiven und lebhaften Wesen. Die Yogapraxis ist für mich ein Anker der Selbstzentrierung und Öffnung für den gegenwärtigen Moment um in Hier und Jetzt präsent sein zu können.


Seit meinem ersten Kontakt mit Yoga habe ich meine eigene Yogapraxis in meinen Alltag integriert und die positive Wirkung auf Körper und Geist sehr zu schätzen gelernt. Gewöhnlich stehe ich morgens um fünf Uhr auf, beginne den Tag mit Pranayama und Meditation um mich zu zentrieren und zu fokussieren, erst dann folgt meine Asanapraxis. Dies gibt mir die richtige Entspannung und Energie für meinen Tag.

Je nach Kursformat unterrichte ich dynamisch, kraftvoll, fordernd und undogmatisch, aber auch passiv und entspannend. Hierbei ist mir wichtig Raum für Individualität & Kreativität zu lassen. Ich möchte dazu ermutigen, den eigenen Körper besser kennenzulernen, zu erforschen und spielerisch mit den Asanas und Ausrichtungen umzugehen. Ziel einer Asana sollte nie die äußere Form sein, sondern die physische, mentale und energetische Stimulation - es muss sich einfach richtig und gut anfühlen! Die Ausrichtung gibt uns lediglich einen Rahmen in dem wir uns bewegen können. Die Form folgt eben der Funktion - „Form follows Function“ .

Durch meinen Kampfkunst-Hintergrund fließen immer wieder Aspekte verschiedener asiatischer Bewegungslehren mit in meinen Yogaunterricht mit ein. 

„Du bist was du tust, du tust was du denkst, du denkst was du fühlst, du fühlst was du bist!“

Yoga ist eine Erfahrungswissenschafft, welche mit voller Aufmerksamkeit und Präsenz im Hier und Jetzt selbst erlebt und erfahren werden muss! 
Ich bin fest davon überzeugt, dass der Schlüssel für Veränderung tief in unseren Herzen liegt. Sobald wir in Kontakt mit der Friedfertigkeit, dem tiefen Mitgefühl und der „bedingungslosen“ Liebe in uns sind, ist letztlich Veränderung und Frieden auf dieser Welt möglich, denn dann können wir andere Menschen damit anstecken, die wiederum andere Menschen damit anstecken…die wiederum Andere damit anstecken!

Die wahren Antworten kann man nicht im Äußeren finden, sondern nur in sich selbst. Die Kunst dabei ist an diese heranzukommen. Die Welt wird einem immer begegnen, wie man diese sieht. 

 

IRIS HÖLZINGER

Jahrgang 1976, Dipl.-Betriebswirtin (BA), Yoga-Lehrerin 500h (REAA)


Aus einer gesundheitlich schwierigen Zeit kam ich 2007 mit Yoga in Berührung. Beruflich als Betriebswirtin stark engagiert und eingespannt fehlte mir der nötige Ausgleich, um abschalten und mit Gelassenheit und Ruhe meinen Alltag leben zu können. Nach und nach rutschte ich in eine tiefe Erschöpfung und schließlich in eine Depression. Irgendwann wurde mir bewusst, dass ich auf der Suche bin - auf der Suche nach Erfüllung und nach etwas, dass ich nicht mal in Worte fassen konnte. Ich suchte Glück und Zufriedenheit. Durch den Rat eines lieben Menschen kam ich zum Yoga - bereits in der ersten Yoga-Stunde spürte ich, dass mir die Übungen sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene gut tun und ich mich rundum wohl fühle. Ich verspürte immer stärker das Gefühl von Gelassenheit, Entspanntheit und tiefer Ruhe und Zufriedenheit.


Durch Yoga finde ich immer mehr zu mir selbst und werde mir meiner wahren Bedürfnisse bewusst  – fernab aller Hektik und allem Leistungsdruck des Alltags. Diese Ausgeglichenheit überträgt sich nach und nach immer mehr in mein tägliches Leben und gibt mir Kraft in hektischen oder schwierigen Lebensphasen. Der ganzheitliche Ansatz im Yoga, der Körper, Geist und Seele in Einklang bringt, fasziniert mich immer wieder aufs Neue!

Mein Herzensanliegen ist es, die wohltuenden Übungen des Yoga und meine eigenen Erfahrungen weiterzugeben und andere Menschen dabei zu unterstützen, die wundervolle Wirkung an sich selbst zu erfahren. Mit einem abwechselnd ruhigen und dynamischen Unterrichtsstil lege ich besonderen Wert auf Körperwahrnehmung, Atmung und Entspannung. Ein achtsamer Umgang mit den Teilnehmern und mit mir selbst steht dabei im Vordergrund. Der Spaß beim Üben auf der Yogamatte gehört für mich genauso zu dem ganzheitlichen Übungsweg wie Konzentration und Aufmerksamkeit für sich selbst.  :-)  

Ich biete Unterricht in Hatha-Yoga an.

Eine 3,5-jährige Ausbildung zur Yoga-Lehrerin (500h, REAA) an der Rosenberg Akademie für Ayurveda (Birstein)  habe ich erfolgreich absolviert.

Seit dem Jahr 2012 bin ich hauptberuflich als Yoga-Lehrerin & Trainerin tätig, und seit 2017 Mama von meinem wunderbaren Sohn Noah.

Iris Hölzinger
 
Liisa Vellar

LIISA VELLAR

Mein Name ist Liisa Vellar, ich bin 38 Jahre alt und wohne in Nidda. Ich bin Förderschullehrerin und Mama von zwei wunderbaren Kindern.

Zu Beginn meines Studiums, vor 18 Jahren, habe ich meinen ersten Zugang zum Yoga bekommen. In Giessen an der Volkshochschule habe ich einen Yogakurs besucht. Mir hat es geholfen, meine Rückenschmerzen in Griff und meinen Kopf frei zu bekommen.

Lange Zeit war ich auf der Suche nach einem passenden Kursformat und habe verschiedene Richtungen ausprobiert. So richtig Freude habe ich am Aerial Yoga gefunden. Das Zusammenspiel von Muskelkraft und Schwerelosigkeit im Tuch hat mich fasziniert. Dadurch bin ich zum regelmäßigen Praktizieren gekommen. Die Zeit mit dem Tuch hat es mir ermöglicht meine Gedanken so zu sortieren, dass ich für mich klare Entscheidungen treffen konnte.

Im Herbst 2019 habe ich Thomas kennengelernt und unheimliche Freude am Praktizieren entwickelt. Vinyasa Yoga mit Musik ist für mich genau das, was ich brauche, um mich auszupowern, runter zu kommen und glücklich zu sein. Ich habe für mich festgestellt, dass durch das Praktizieren und Meditieren Türen im Geist und Herz geöffnet werden, die mein Blick auf die Welt positiver stimmen. Yoga hat sich seit dem zu einem festen Bestandteil und Anker in meinem Leben entwickelt und ist ein toller Ausgleich zum Joggen.

Ich habe den großen Wunsch empfunden tiefer einzutauchen und mehr zu erfahren. Anfang 2021 habe ich meine Ausbildung zur Yogalehrerin in Frankfurt bei Timo Wahl abgeschlossen. Ein tolles Studio, mit einer geballten Kompetenz und ganz wunderbaren Menschen. Es machte mir wahnsinnig viel Spaß und ich bin sehr dankbar dafür, dass ich diesen Schritt gehen konnte.

 

Ich freue mich darauf mit euch auf die Matte zu gehen und euch auf eurem Yogaweg ein kleines Stück begleiten zu können.

 

KARINA LEONHARD

Hey, ich bin Karina Leonhard, ich bin 42 Jahre alt, verheiratet und Mutter einer wundervollen 8- Jährigen Tochter. Ich bin ausgebildete Erzieherin, Kinderyogalehrerin sowie Kundalini Yoga-Lehrerin und Breath-Walk Lehrerin (Yoga Laufen).

Yoga begleitet mich schon seit über 20 Jahren. Ich belegte damals einen Volkshochschulkurs im Bereich Hatha- Yoga. Sehr schnell spürte ich die positive Wirkung auf Körper und Geist. Mein Interesse war geweckt!!! Ich kaufte mir Bücher um mehr über Yoga zu erfahren und praktizierte verschiedene Asanas (Körperhaltungen) immer wieder zuhause. Gerade in Momenten, in den ich spürte aus dem Gleichgewicht zu geraten, machte ich einige Yoga Sequenzen um mich zu stabilisieren. So nutzte ich die positive Wirkung immer wieder zur Entspannung.

2014 entschied ich mich für einen Yogalehrer Ausbildung. Ich begann mit der Kinderyoga- Lehrer-Ausbildung, worauf die Stufe 1 Ausbildung sowie die Breathwalk Ausbildung folgten…. Das war der Zeitpunkt, als mein spiritueller Weg eine Richtung bekam.

Seitdem begann eine Zeit des ständigen Wachsens. Ich lernte mich ganz neu kennen und auch lieben, eine wundervolle, intensive und sehr wertvolle Erfahrung, welche noch immer nicht zu Ende ist!

Yoga ist ein Teil meines Lebens geworden und bereichert mich ungemein. Das ist auch der Grund warum ich mich immer wieder riesig darauf freue Yogaklassen zu unterrichten.

 
Martin Hözinger

MARTIN HÖLZINGER

Jahrgang 1971, Dipl.-Betriebswirt (FH)


Martin ist Heilpraktiker Psychotherapie, Hypnosetherapeut und hochdekorierter Judoka (Europameister Judo (European Masters Championships 2002 in Budapest) und 3. Platz der WM im Judo (World Masters Championships 2004 in Wien)).


Er ist nach wie vor aktiv als Judo-Trainer in Nidda und kennt sich ebenso im Bereich ZEN-Meditation aus.


Ihr seid bei Martin in den allerbesten Händen. Er wird gemeinsam mit Thomas die „Me-Bo“ Einheiten durchführen.

Heilpraktiker Psychotherapie • Hypnosetherapeut • Regressions- und Reinkarnationstherapeut • Ausbildung in Tiefenpsychologischer Hypnose (H.I.T.T.®) • Judo-Trainer, Trainer C (DOSB) • Europameister Judo (European Masters Championships 2002 in Budapest) • 3. der WM im Judo (World Masters Championships 2004 in Wien) • Ausbildungen und Fortbildungen in Ernährungsberatung / Sporternährung • ZEN, Reiki, Mesmerismus & Hypnogene Zonen • u.v.a.m.